Rettung und Rekonstruktion

Wir vom Verein der Freunde des städtischen und öffentlichen Nahverkehrs (KPMHaRD) fanden in 2010 heraus, dass die ursprüngliche Eg 6 noch immer bei der Linzer Lokalbahn existierte. Allerdings war die Lok bereits abgestellt und zur Verschrottung vorgesehen. Der Verein verhandelte mit Stern & Hafferl (Linzer Lokalbahn) über die Entsorgung in Form des Verkaufs nach Bratislava.

StH E22.004 – ex P.O.H.É.V. Eg 6 in Eferding am 30. Mai 2011.

Dank der enormen Anstrengungen der Vereinsmitglieder, finanzieller Unterstützung der Verschönerungsgesellschaft von Bratislava und der Region Bratislava kehrte die Lokomotive am 27. Oktober 2011, nach 70 Jahren, wieder nach Bratislava zurück.

Von 2012 bis 2014 wurde sie komplett restauriert und in den Ursprungszustand zurückversetzt. Derzeit ist sie nicht betriebsfähig, soll aber wieder komplett aufgearbeitet werden.
Am 7. November 2014 konnte sie feierlich der Öffentlichkeit präsentiert werden.


P.O.H.É.V. Eg 6 nach der 1. Phase der Rekonstruktion

Am 17. März 2016 hatten wir noch den Wagen Ringhoffer BCDFa 1400 aus Grosspetersdorf dazu gekauft, um eine historische Garnitur zu bilden.

Die Pressburgerbahn: GANZ P.O.H.É.V. Eg 6 + Ringhoffer L.W.P. BCDFa 1400 nach 81 Jahren wieder zusammen.
Bild: Erik Žiak

Machen Sie mit – helfen Sie, diese Fahrzeuge zu erhalten!

Wir wollen die Eg 6 wieder zum Fahren bringen. Dafür müssen die Motoren komplett rekonstruiert werden und noch vieles mehr! Mit einer Spende können Sie uns dabei unterstützen.

Konto SK32 0900 0000 0006 3550 5694.
SWIFT: GIBASKBX, BIC: GIBASKBXXXX
Vielen Dank! Jeder Spender wird von uns namentlich erwähnt (sofern gewünscht).